Radhaus und Kniestück vorne rechts

Hier kommt die Fortsetzung der rechten Seite:

Wagenheberaufnahme und Radhaus

Weiter ging es nach vorne auf der rechten Seite. Wagenheberaufnahme, Querträger und B-Säule sind wieder okay. 

Jetzt hiess es Kniestück anpassen. Leider ging dies nicht, ohne das Reparaturblech an manchen Stellen anzupassen.

Vorher musste die Tür wieder dran

Kniestück ist drin!

Im vorderen Bereich zum Prallblech musste erst noch die A-Säule wieder hergestellt werden. Reparaturbleche für die A-Säule und Prallblech haben wir selbst hergestellt. 

Somit sind die Schweißarbeiten am Bulli bis auf kleine Reparaturen an Tür und Schiebetür, sowie hintere rechte Ecke (waiting for Bleche 😉 ) soweit abgeschlossen! 🎉😁

Wenn die Schweißarbeiten vollständig abgeschlossen sind, fangen schon die Vorbereitungen für’s Lackieren an.

Dafür könnten wir noch Hilfe gebrauchen 😉 Hat jemand Tipps für Spachtel- und Schleifarbeiten und sonstiger Vorbereitungen für den Lackierer, sowie Empfehlungen für den Lackierer selbst im Raum Saarland und Umgebung? Hinterlasst uns ein Kommentar! Danke! 🌞

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s